Landkreise:

 

Kluntjes

Kluntjes

In Ostfriesland dürften Kluntjes in jedem Haushalt vorhanden sein! Denn als "Kluntjes" werden die Kandisbrocken bezeichnet, die zum Süßen des typischen ostfriesischen Tees verwendet werden.

Foto: Fotolia

Historische Quelle:

„Kaffee trinkt man viel im Jeverschen, gewöhnlich dreimal täglich; The mehr im Westen, und zwar Morgens beim Frühstück, Nachmittags und Abends, wenn kein Brei genossen wird, Vormittags gegen 11 Uhr aber Kaffee mit Cichorie. Zucker kommt bei Besuchen dazu, gewöhnlich Candi, sonst selten.“

Fridrich Arends, Ostfriesland und Jever in geographischer, statistischer und besonders landwirthschaftlicher Hinsicht. Dritter Band. Witwe Hyner & Sohn Emden und Hahn´sche Hofbuchhandlung Hannover 1820, Seite 422 (OL Aurich  X 851a (3))

 

...zurück

Kulinarischer Botschafter Niedersachsen:

SweetFamily Teezucker